Spanisch

IMG_2375

Der Fachbereich Spanisch der JFKS High School heißt Schüler der Klassen 7-12 willkommen und bietet ein umfassendes Programm zum Erlernen der spanischen Sprache an.

Unser Programm, das der erklärten Mission unserer Schule entspricht, ist eine Mischung aus Merkmalen des deutschen und amerikanischen Schulsystems und bereitet die Schüler auf die Spanischprüfungen des Abiturs sowie auf die Advanced Placement Spanish Examen des American College Board vor.  Am wichtigsten ist das Ziel unseres Programms, die Schüler darauf vorzubereiten, die spanische Sprache ihr ganzes Leben lang zu gebrauchen: auf Reisen, bei der Arbeit, beim Lesen und Schreiben, sogar beim Singen und Argumentieren, und natürlich bei den persönlichen Beziehungen, die kulturelle Barrieren abbauen.  Kurz gesagt, wir wollen, dass Spanisch unsere Schüler_innen ein Leben lang bereichert.

Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, bieten wir ein umfassendes Programm an, das sich auf sprachliches und kulturelles Wissen konzentriert, das durch deutsche und amerikanische Lehrbücher, aber auch durch Literatur, Journalismus, Film, Kunst und zeitgenössische Webressourcen erforscht wird.  Im Unterricht bevorzugen wir eine aufgaben- und outputorientierte Kommunikationsmethode; die Schüler_innen sind verantwortlich für die Erstellung von Projekten, das Schreiben von Dialogen und die Analyse kultureller Themen, die ihrem Sprachniveau entsprechen.

Lernstufen:

Schüler_innen in Spanisch 7 und 8 beginnen mit den Grundstrukturen der spanischen Grammatik und den wesentlichen Vokabelthemen für die Kommunikation über Alltagssituationen.  Einfaches Lesen von Texten und Schreiben von Themen, Kulturforschung und eine Menge Theater und Kunst werden von Anfang an miteinbezogen.  Wie in allen Lernstufen gibt es einen breiten Fokus auf jede der vier Sprachfertigkeiten: Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben.

Die Schüler_innen in Spanisch 9 und 10 bewegen sich über die Grundlagen hinaus, um ihre Kontrolle über die Sprache zu vertiefen und zu erweitern. Sie lernen Grammatik und Vokabular, um sich über ihre Meinungen und Urteile, über reale und theoretische Aussagen, über Vergleiche und Kontraste zu verständigen.  Zeitgenössische Literatur und Nachrichtenartikel bieten den Schülern reichlich Gelegenheit für schriftliche Analysen und mündliche Diskussionen, die ihre analytischen Fähigkeiten weiter verfeinern.

Schüler_innen in Spanisch 11 und 12, die die Mittelstufe abgeschlossen haben, konzentrieren sich darauf, ihre sprachlichen und kulturellen Kenntnisse zu erweitern, um Themen zu lernen, die für ihre zukünftigen Ziele wichtig sind.  Schüler_innen, die sich auf AP-Prüfungen und Abiturprüfungen vorbereiten und/oder aufgrund intensiven Interesses die Sprache weiterstudieren, bereiten sich alle auf die vier vorgegebenen Abiturthemen vor; zusätzlich verfeinern sie ihre zeitlichen Lese-, Schreib-, Hör- und Sprechfertigkeiten mit Hilfe der auf diese Stufe ausgerichteten Advanced Placement-Aufgaben.  Auf dem Weg dahin beschäftigen sich alle Schüler_innen der 11. und 12. Klasse mit Literatur, Debatten, Interviews und künstlerischen Projekten, die die spanische Sprache auf sinnvolle Weise integrieren.

Tag der offenen Tür:

Jedes Jahr öffnet unserer Fachbereich seine Türen, um die Arbeiten und Talente der Schüler_innen vorzustellen.  Diese Veranstaltung, ein von Schülern geleitetes Programm, das aus Musik, Theater, schriftlichen Projekten und/oder Videoarbeiten besteht, ermöglicht es den Schüler_innen, das im Unterricht Gelernte auf kreative Weise anzuwenden.  Sie feiert die beeindruckenden Leistungen unserer Studenten auf dem Gebiet der spanischen Sprache und Kulturen.

Austausch:

In der 10. Klasse haben unsere Schüler_innen die Möglichkeit, in Madrid zu leben und zur Schule zu gehen, wo sie unzählige Vorteile aus dem Eintauchen in die Sprache und Kultur der spanischen Hauptstadt ziehen und auch dauerhafte Freundschaften mit ihren spanischen Altersgenossen schließen können.  Die Schüler_innen besuchen den Unterricht in der Partnerschule und bereiten gemeinsam mit ihren Gastgebern formelle Präsentationen vor, die sich aus den Erfahrungen des Austauschs ergeben; diese Präsentationen sollen von den JFKS-Schüler_innen in ihrer Zielsprache Spanisch angeboten werden.

Spanisch-Club:

Alle Schüler_innender Klassen 7-12, unabhängig davon, ob sie formell Spanisch lernen oder nicht, können dem Spanisch-Club beitreten.  Der Club trifft sich wöchentlich und konzentriert sich auf sprachliche und kulturelle Themen und unterhaltsame Aktivitäten, um das Engagement der Schülerinnen und Schüler für die spanische Sprache zu fördern.

Kontakt:

Wir freuen uns über Ihre Kommentare oder Fragen.

Bitte kontaktieren Sie unseren Fachbereichsleiter:

Angel Larriuz

Share

This post is also available in: English