Sprachprogramm

Das Sprachprogramm der JFKS ist bilingual: Englisch und Deutsch. Alle Schüler nehmen am Unterricht in beiden Sprachen teil. 

Aufnahmeverfahren

Deutsche Bewerber/innen müssen Deutsch auf dem Niveau der eines gleichaltrigen Muttersprachlers sprechen. Ebenso müssen sie Englisch als Partnersprache beherrschen, und zwar auf dem gleichen Niveau wie andere JFKS Schüler in der jeweiligen Klassenstufe. 

Deutsche Bewerber/innen ohne Englischkenntnisse können nur über die Lotterie in der Eingangsklasse aufgenommen werden. 

Amerikanische Schüler müssen Englisch als Muttersprache beherrschen. Sie brauchen keine Deutschkenntnisse vor der Aufnahme. Schüler/innen werden nach Sprachkenntnissen in verschiedene Unterrichtsklasse eingeteilt. 

Grundschule

Amerikanische und deutsche Schüler/innen werden von der Eingangsklasse bis zur 6. Klasse zusammen in allen Fächern auf Deutsch und auf Englisch unterrichtet. In den Eingangsklassen, sowie der ersten und zweiten Klasse findet der Unterricht zweisprachig statt. Beide Sprachen sind in den täglichen Unterricht integriert. In den Klassenstufen 3-6 werden die meisten Fächer auf Englisch unterrichtet (außer Deutschunterricht).

Da die Entwicklung einer sicheren Muttersprache ein wichtiger Teil des Lehrplans ist, findet der eigentliche Deutsch und Englisch Muttersprachenunterricht täglich statt.  Dies beginnt bereits in der Eingangsklasse. Mit Beginn der 3. Klasse findet auch die zweite Sprache (Partnersprache) täglich als Unterricht statt. Hier lernen die Schüler/innen das Lesen und Schreiben in der Partnersprache. Englisch for deutsche Schüler/innen wird auf einem Niveau unterrichtet (E2). Amerikanische Schüler/innen lernen Deutsch in verschiedenen Klassen (Anfänger, mittleres Niveau und Fortgeschrittene (D4, D3 A-B, D2).

Weitere Informationen wie z.B. die Anzahl der Unterrichtsstunden oder das Doppelmuttersprachen-Programm finden Sie auf der Seite des JFKS Sprachenprogramm der Grundschule

Schüler/innen der 5. und 6. Klassen können Französisch oder Spanisch als Wahlpflichtfach nehmen. Diese Sprachen werden in der Oberschule ab der 7. Klasse angeboten. Latein kann ab der 8. Klasse gewählt werden. 

Oberschule

Englisch und deutsch sprechende Schüler/innen werden zusammen in all Fächern der Klassenstufen 7-12 unterrichtet. Jeweils drei Klassen einer Klassenstufe werden überwiegend auf Englisch unterrichtet, die anderen jeweils auf Deutsch (außer Sprachunterricht). Auf Grund des einzigartigen Struktur der JFKS können Schüler/innen das Abitur sowie das Diploma erwerben. Klassenverbände werden alle zwei Jahre gemischt und bis zum Ende ihrer Schulkarriere sind Schüler/innen beiden Sprachen gleich ausgesetzt.  

Spanisch, Französisch und Latein können als Wahlpflichtfächer gewählt werden. Weitere Information finden Sie auf den Seiten der Fachbereichen.

Share

This post is also available in: English