Chöre / Vokalensembles

OH-13

Die Chöre der JFKS und andere Vokalensembles bieten den Studierenden die Möglichkeit, individuell zu einem Gruppenerfolg beizutragen, der größer ist als der, den man allein erreichen könnte. Dieser Prozess erfordert das Streben nach akademischer Exzellenz auf dem Gebiet der Chormusik und nach mehrsprachiger Möglichkeit und Verständigung. Der Prozess fördert den Respekt und das Verständnis der Gleichaltrigen und den individuellen Beitrag, den jeder Einzelne zum Erfolg der Gruppe leisten kann. Die von unseren Ensembles praktizierten Outreach-Aktivitäten stärken das Verständnis für den Wert des musikalischen Ausdrucks für alle Menschen, unabhängig von Alter oder körperlicher Verfassung.

Die Schülerinnen und Schüler werden ermutigt, ab der 3. Klasse im Chor mitzuwirken, und haben die Möglichkeit, bis zu ihrem Abschluss mit Chor und anderen Vokalensembles weiterzumachen.

Der Eltern-/Fakultäts-/Alumni-Chor steht allen erwachsenen Mitgliedern der Gemeinschaft offen und tritt regelmäßig zusammen mit den Studentenchören auf.

Chor der 3. und 4. Klassen

Dieser Chor steht allen interessierten Schülern der 3. und 4. Klasse ohne Vorsingen offen. Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler an das Singen in einem Chor, an die Probedisziplin und an erfolgreiche Auftritte heranzuführen. Das Repertoire umfasst deutsche und amerikanische Musik. Die wöchentlichen Proben finden nach der Schule statt, für die 3. Klasse mittwochs von 14.15-15.00 Uhr (ab Anfang September) und für die 4. Klasse donnerstags von 14.15-15.00 Uhr (ab Anfang September). Der Chor nimmt in jedem Schuljahr an zwei Musikabenden der Grundschule teil.

Direktor: Lora Beebe ()

Chor der 5. und 6. Klassen

Der Chor der 5. / 6. Klasse ist ein Wahlfach für Fünftklässler und eine benotete Klasse in der 6. Klasse, basierend auf der Arbeit der Schülerinnen und Schüler während der Proben, ihrer Bereitschaft, unser Chorrepertoire aufzuführen, und ihrer Teilnahme an den erforderlichen Aufführungen nach der Schule. Jeder Schüler der 5. oder 6. Klasse, der teilnehmen möchte und bei den Proben kontinuierlich zufriedenstellende Leistung und Führung zeigt, kann Mitglied des Chores werden. Ein Vorsingen ist nicht erforderlich. Jedes zweite Jahr präsentiert der gesamte Chor ein Bühnenmusical. Alle Chormitglieder sind Teil des Chores, die Bühnenrollen werden durch Vorsingen ausgewählt.

Wann? 5. Klasse: Freitag, 8. Stunde; 6. Klasse: Donnerstag, 1. Stunde

Schülerinnen und Schüler der Klassen 5/6, die daran interessiert sind, in einem Chor zu singen, aber nicht bereit sind für das hohe Maß an Engagement, das für den darstellenden Chor erforderlich ist, werden ermutigt, am Gelegenheitschor teilzunehmen, einer Gruppe, die sich zweimal im Monat für eine halbe Mittagspause trifft. Interessierte Schüler sollten Frau Cook während einer 5. Periode sehen, um sich für den Gelegenheitschor anzumelden. Die Einschreibung für den Freizeitchor ist das ganze Jahr über möglich.

Direktor: Lori Cook ()

Kleines Ensemble (5. und 6. Klassen)

Jedes Chormitglied der 5. / 6. Klasse kann für das Kleine Ensemble der 5. / 6. Klasse vorsingen, eine Gruppe, die einmal pro Woche zusätzlich probt und zusätzliche, anspruchsvollere Musik als die des Chores aufführt. Die Mitglieder des Kleinen Ensembles müssen ausgezeichnete Musikalität, Einstellung und Anwesenheit im regulären Chor zeigen.

Wann? Montag, 9. Stunde.

Direktor: Lori Cook ()

Kammerchor

Der JFKS Kammerchor ist offen für Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 bis 6, die erfolgreich vorgesungen haben. Der Kammerchor probt freitags in der Mittagspause (5. Stunde), zusätzliche Proben können vor einem Konzert einberufen werden. Es handelt sich um ein kleines Ensemble, das anspruchsvollere Werke mit Schwerpunkt auf dem mehrstimmigen deutschen Repertoire einstudiert und aufführt. Der Kammerchor wird manchmal gebeten, an zusätzlichen Aufführungen wie dem jährlichen Domkonzert teilzunehmen.

Wann? Freitags, 5. Periode (Lunch)

Direktor: Veronika Strahler-Praetorius (vstrahlerpraetorius@jfksberlin.org)

Shakespeare_Rocks 153

Share

This post is also available in: English