Sprachprogramm

Das Sprachprogramm an der JFKS ist bilingual, Englisch und Deutsch. Von allen Schülern wird verlangt, dass sie an Unterricht in beiden Sprachen teilnehmen. 

Aufnahme

Eine Voraussetzung für die Aufnahme an der JFKS für deutsche Bewerber ist Deutsch als Muttersprache zu sprechen – entsprechend der jeweiligen Alters-/Klassenstufe. Deutsche Bewerber müssen außerdem Englisch als Partnersprache beherrschen – auf dem selben Niveau wie JFKS Schüler der gleichen Klassenstufe.

Deutsche Bewerber ohne Englischkenntnisse können nur mit der Lotterie für die Eingangsklasse aufgenommen werden.

Amerikanische Schüler müssen Englisch auf dem Niveau einer Muttersprache sprechen. Sie müssen zum Zeitpunkt der Bewerbung keine Deutschkenntnisse vorweisen. Schüler werden je nach Fähigkeit in verschiedene Deutschklassen eingeteilt.

Grundschule

Amerikanische und deutsche Schüler werden gemeinsam von der Eingangsklasse bis zur 6. Klasse in allen Fächern unterrichtet (außer in Deutsch und Englisch). Die Eingangsklassen bis 2. Klasse werden bilingual unterrichtet, beide Sprachen sind in den täglichen Schulalltag integriert. In den Klassenstufen 3-6 werden alle Fächer überwiegend auf Englisch unterricht (außer Deutsch). 

Da die Entwicklung einer sicheren Muttersprache ein wichtiger Teil des Lehrplans ist, findet der Muttersprachenunterricht in jeweils Deutsch oder Englisch täglich statt. Dies beginnt bereits in der Eingangsklasse. Ab der 3. Klasse wird die zweite Sprache (Partnersprache) ebenfalls täglich unterrichtet und das offizielle Programm im Lesen und Schreiben in der Partnersprache beginnt. Englisch für deutsche Schüler wird auf einem Niveau unterrichtet (E2). Deutsch für amerikanische Schüler wird auf Anfänger-, mittlerem und Fortgeschrittenenniveau unterrichtet (D4, D3 A-B, D2)

Sie finden weitere Informationen über die Anzahl der Unterrichtsstunden und das Doppelmuttersprachen-Programm unter JFKS Sprachprogramm der Grundschule

Schüler der 5. und 6. Klassen können Französisch oder Spanisch als Wahlpflichtfächer oder Nachmittagsprogramm wählen. Diese Sprachen werden dann in der Oberschule ab der 7. Klasse, Latein ab der 8. Klasse angeboten. 

Oberschule

Englisch und deutsch sprechende Schüler werden in den Klassenstufen 7-12 in allen Fächern zusammen unterrichtet. Drei Klassen pro Klassenstufe werden überwiegend auf Englisch unterrichtet, während die anderen drei Klassen überwiegend auf Deutsch unterrichtet werden (außer des Sprachunterrichts). Aufgrund der besonderen Abitur- und Diplomazweige, und da die Klassen alle zwei Jahre neu gemischt werden, sind Schüler im Laufe ihrer Oberschulkarriere an der JFKS beiden Sprachen gleich ausgesetzt.

Spanisch, Französisch und Latein werden als Wahlpflichtfächer angeboten. Weitere Informationen finden Sie auf den jeweiligen Seiten der Fachbereiche auf unserer Webseite. 

 

 

 

Share