Grundschule, Klasse 1-6

Bewerbung und notwendige Dokumente
Hier finden Sie das Bewerbungsformular für die Grundschule. Auf Seite 1 der Bewerbungsunterlagen sind wichtige Informationen und eine Liste der Unterlagen, die mit der Bewerbung eingeschickt werden müssen.

Bitte beachten Sie, dass nur vollständige Bewerbungen mit allen notwendigen Dokumenten und Unterschriften bearbeitet werden. Bedingt durch die hohe Anzahl an Bewerbungen ist es uns leider nicht möglich, Sie an fehlende Dokumente zu erinnern.

Falls Sie die Anmeldung digital einreichen, schicken Sie bitte die Dokumente im Anhang wenn möglich als eine pdf-Datei.

Anmeldezeiträume
Bitte informieren Sie sich hier über die Anmeldezeiträume. Sobald Ihre vollständige Bewerbung eingegangen ist, erhalten Sie innerhalb von 10 Wochen eine Bestätigung.

Eingegangene Bewerbungen werden der Reihe nach bearbeitet. Allerdings hat das Eingangsdatum keinen Einfluss auf Ihre Bewerbung. Wir beginnen mit den Aufnahmen im Mai und Juni. Alle Bewerbungen werden für späte Aufnahmen (late admission) auch nach den Sommerferien berücksichtigt und sind bis zum 31. Dezember gültig.

Sprachtest
Wenn wir Ihrem Kind einen Platz anbieten können, werden wir ihn/sie zu einem Sprachtest einladen.

Aufnahmebegrenzung
Bei mehr als 1000 Bewerbungen pro Jahr, ist es nicht möglich, alle Bewerber aufzunehmen. Die Zahl der Aufnahmen ist begrenzt, da die Schule neue Schüler nur abhängig von frei werdenden Plätzen aufnehmen kann. Die Zahl der freien Plätze ändert sich jedes Jahr. Geschwisterkinder werden als solche markiert und bearbeitet, allerdings kann es passieren, dass nicht alle Geschwister aufgenommen werden können, wenn in den jeweiligen Klassenstufen kein Platz frei ist.

Internationale oder „Drittstaatler“ Bewerber 
Internationale Bewerber können in die Klassen 1 bis 6 nur aufgenommen werden, solange keine amerikanischen oder deutschen Bewerber auf der Warteliste stehen. Wir erhalten jährlich über 1000 Bewerbungen und können nicht alle deutschen und amerikanischen Bewerber aufnehmen. Daher wurden in den letzten Jahren keine internationalen oder “Drittstaatler-” Bewerber aufgenommen.

Für den Fall, dass keine deutschen oder amerikanischen Bewerber auf der Warteliste sind, muss das Erziehungsdirektoriums der Aufnahme von Drittstaatlern zustimmen.  Sie müssen außerdem einen Englisch-Test bestehen. Sie müssen Englisch-Kenntnisse nachweisen, die denen ihrer amerikanischen Mitschüler in der jeweiligen Klassenstufe entsprechen, und die Zeugnisse müssen hohe akademische Fähigkeiten wiederspiegeln.

Aufnahmebedingungen
Bitte beachten Sie, dass es Bedingung für die Aufnahme ist, dass der Bewerber mit dem Hauptwohnsitz in Berlin gemeldet ist (s. I, 1 der Aufnahmerichtlinien). Für Bewerber, die erst kurz vor Schulbeginn nach Berlin umziehen, muss der Nachweis des Hauptwohnsitzes in Berlin zu Beginn des Schuljahres nachgereicht werden.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte die JFKS Aufnahmerichtlinien (pdf).

Share

This post is also available in: English