INVENT A CHIP – Max Hentges qualified

Mikrochipentwicklung für sicheres Radfahren
Max Hentges qualifiziert sich für die Praxisphase von „INVENT a CHIP“

Das sichere und intelligente Fahrrad soll bald Wirklichkeit werden. Max Hentges (14) möchte mit seiner Mikrochipentwicklung die tägliche Fahrt mit dem Rad zur Schule sicherer und informativer machen. Die Idee kam ihm auf dem Schulweg: „Die Autos in meiner Straße fahren viel zu nah an mir vorbei“, sagt der Radfahrer. Mit einem optischen und akustischen Signal soll zukünftig vor zu nahen Autos gewarnt werden. Geplant sind auch weitere Informationen über die Umweltbelastung durch den Autoverkehr und den Betriebszustand des Fahrrads.

Max Hentges hat sich mit seiner Idee in einem großen Feld von Mitbewerbern behauptet. Er gehört nun zu den 12 ausgewählten Teams bzw. Einzelteilnehmern, die bei INVENT a CHIP ihre eigenen Ideen als Mikrochipanwendung umsetzen. Auf dem zweieinhalbtägigen Workshop Anfang Mai am Institut für Mikroelektronische Systeme der Leibniz Universität Hannover hat Max alles rund ums komplexe und spannende Thema Chipdesgn von den Profis gelernt. Bis Mitte September hat er jetzt Zeit für seine individuelle Chipentwicklung. Er steht weiterhin im Austausch mit den Experten aus Hannover und den anderen bundesweiten Schüler-Teams. Am 26. Oktober werden die besten Entwürfe auf dem Mikrosystemtechnik-Kongress in Karlsruhe der Öffentlichkeit präsentiert.

 INVENT a CHIP ist der jährliche gemeinsame Schülerwettbewerb des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und des VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik, der jungen Menschen die Chance gibt, sich früh mit technischen Innovationen auseinanderzusetzen. Rund 2.700 Schülerinnen und Schüler der Klassen acht bis dreizehn von allgemein- und berufsbildenden Schulen in ganz Deutschland haben im Jahr 2015 die 20 Fragen rund um Mikroelektronik und die Welt der Chips beantwortet und sich mit knapp 400 Ideen für die Praxisphase der Chipentwicklung beworben.

Weitere Informationen zum Wettbewerb unter: www.invent-a-chip.de

INVENT a CHIP-Schülerworkshop 2015 INVENT a CHIP-Schülerworkshop 2015

 

Posted in Uncategorized